Spen
den

Hygiene für Kinder in Äthiopien – Stiftung Zuversicht unterstützt Fußballprofi Subotic in seinem Engagement

Fußballprofi Subotic unterstützt die Stiftung Zuversicht für Kinder

Der serbische Nationalspieler und BVB-Profi Neven Subotic (links) setzt sich seit 2013 mit seiner eigenen Neven Subotic Stiftung aktiv für benachteiligte Kinder in Not ein. Thomas Frenzel (SLS Lünen) machte die Stiftung Zuversicht für Kinder auf dieses Engagement aufmerksam und übergab einen Spendenscheck in Höhe von EUR 3.000. "Mit 100% Hygiene, so Neven Subotic,  möchten wir Schulen in Äthiopien mit sauberem Wasser und hygienischen Toiletten ausstatten, damit sich die Schüler auf ihre Bildung konzentrieren können." Damit teilt er das Ziel unserer Stiftung, nämlich, Kindern in den ärmsten Regionen der Welt zu helfen. Diese Hilfe schließt in diesem Fall sowohl das Bauen von Wasserbrunnen, das Ausstatten von Schulen mit sanitären Anlagen als auch das Veranstalten eines Fußballturniers mit ein. Nicht nur die körperliche Gesundheit soll mit den Projekten gefördert werden, auch Freude und Bildung stellen wichtige Bestandteile der Arbeit dar der Neven Subotioc Stiftung dar

TOP